Nachtrichten
Hier ist ein weiterer Kassenbon dazu,  dass Google ein faltbares Bildpunkt-Smartphone herstellt

Hier ist ein weiterer Kassenbon dazu, dass Google ein faltbares Bildpunkt-Smartphone herstellt

Wir hören seit Jahren von einem mythischen faltbaren Bildpunkt-Telefon, wodurch Gerüchte seitdem wenigstens 2019 sukzessiv auftauchen. Aber jetzig haben unsereins ein kleines, jedoch ermutigendes Leck, dasjenige darauf hindeutet, vorausgesetzt Google demnächst ein ‘Pixel Fold’ ansagen könnte – über den Daumen bevor dem Ende des Jahres. Der Entwickler cstark27, qua den unsereiner zuvor in puncto des Durchsickerns des Kamerasensors des Pixel 6 gesprochen haben, bemerkte zweite Geige, vorausgesetzt gegenseitig die Androide 12-Beta auf ein Maß über dem Codenamen „Passport“ bezieht macht Sinnhaftigkeit bezugnehmend den Formfaktor). Der Programmcode deutet darauf hin, vorausgesetzt Passport den neuen, von Seiten Samsung hergestellten Google Tensor-Prozessor verarbeiten wird, obendrein die Telefone werden offensichtlich ein Samsung-Modem verwenden. Offene APIs erwirtschaften sexy retour in die Regierungsdienste So kann Ihr Firma von kostenlosen Bürgerdaten profitieren „Oriole“ obendrein „Raven“ sind die Codenamen im Kontext Pixel 6 überdies Pixel 6 Pro, es sieht so aus also, sofern Google durch dem neuen Chip mindestens zwei Plan B Geräte auf dem Route hat. Cstark27 weist im gleichen Sinne uff ein namenloses fünftes Laufwerk hin. Gerüchte besagen, sofern dies Faltpixel das gleiche 7,6-Zoll-120-Hz-Display gleichartig bei dem Galaxy Z Fold 3 verwenden würde, was nicht stupend wäre. Samsung ist letzter Schrei federführend in der Technologie seitens Faltbildschirmen, noch dazu Google hat gegenseitig in äußerster Zeitform viel mittels dem Produktionsstätte namhaft gemacht, nachdem es an Wear OS 3 zusammengearbeitet überdies scheinbar am Tensor-Chip zusammengearbeitet hat. Es ist non… klar, ob Passport neben Bildpunkt 6 obendrein Bildpunkt 6 Pro aufleuchten wird oder ob Google es danach im im Jahre ansagen wird. Wenn man bedenkt, dass dies Fabrik die „Überraschung“ des Pixel 6 obendrein Bildpunkt 6 Pro bereits verkommen hat, könnte die Passport-Enthüllung ein schöner Bonus im Kontext Googles erwartetes Hardware-Abenteuer sein. Ein faltbares Bildpunkt würde untergeordnet eine bessere Schnittstellenunterstützung im Zusammenhang faltbare Geräte in Androide anzeigen, eine willkommene Änderung, sowie man bedenkt, dass die Technik in den kommenden Jahren noch etliche Mainstream werden wird. Wenn dies Vernehmen aufgeht, ist dies im Unterschied dazu ein weiteres Charakter dafür, vorausgesetzt Google letzten Endes Humorlosigkeit wird per Hardware.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *